Ich bereue keinen Cent der investiert wurde!

Konnte nun mein Flügelhorn über ein paar Tage testen und muss sagen, dass ich keinen Cent der investiert wurde bereue. Hauptsächlich macht sich die Behandlung ab dem C2 aufwärts bemerkbar. Die Töne, egal ob beim anstoßen oder binden, rasten besser und klarer ein. Tonsprünge vom C2 zum A2 sind klarer und treffsicherer. Intonation in der Höhe bilde ich mir ein sei auch etwas besser geworden. Desweiteren empfinde ich unter anderem auch in tiefen Lagen etwas mehr widerstand, was der Tonkontrolle und meinem Empfinden auch der Ausdauer zu gute kommt.