Auch in der Mittellage spielt man mit weniger Kraft.

Ja, ich bin begeistert !
Tiefe und hohe Töne lassen sich viel einfacher anspielen und klingen voller.
Auch in der Mittellage spielt man mit weniger Kraft.
Grundsätzlich “rasten die Töne auch besser ein.”
Beim gestrigen Auftritt, 3 Stunden Quintett, hat alles spontan und problemlos geklappt.
Ich würde das Verfahren jederzeit wieder wählen.